Mehrarbeit

 

Für die Vergütung von Mehrarbeit für angestellte Lehrkräfte an Schulen in kirchlicher Trägerschaft gelten - gemäß Nr. 4 Abs. 3 ABD Teil B 4.1.1/4.1.2/4.1.3 jeweils Nr.4 (3) - die Vorschriften für arbeitsvertraglich beschäftigte Lehrkräfte des Freistaates Bayern.

Mit dem Amtsblatt der Bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus KWMBl 2012/22 vom 3.12.12 trat zum 1.8.12 die Bekanntmachung zur Mehrarbeit im Schulbereich vom 10.Oktober 2012  Az.: II.5-5 P 4004.4-6b.85 480 in Kraft.

 

 

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zur Mehrarbeit im Schulbereich
kmbek_mehrarbeit_im_schulbereich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Hinweise zur Lehrermehrarbeit vom 4.10.16
04.10.16 - KMS Mehrarbeit Lehrer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 346.6 KB

Diese Bekanntmachung und diese Hinweise sollen deshalb hier unter besonderer Berücksichtigung der Lehrkräfte an Schulen in kirchlicher Trägerschaft erläutert und ergänzt werden:

 

Sie finden hier eine gekürzte Fassung der Bekanntmachung zur Mehrarbeit und Erläuterungen zu den Begriffen Mehrarbeit, Freizeit-ausgleich und zeitanteilige Vergütung.

 

Angestellte Teilzeitkräfte auf Klassenfahrt haben Anspruch auf Mehrarbeitsvergütung. Probeunterricht und mündliche Prüfungen stellen Unterricht dar, inwieweit sie Mehrarbeit sind, ist zu klären.

 

Bei Schwerbehinderung besteht keine Pflicht zu Mehrarbeit, in der Wiedereingliederungsphase ist keine Mehrarbeit zu leisten. 

 

Bei der Mehrarbeitsvergütung für Lehrkräfte an kirchlichen Schulen sind vier Fälle zu unterscheiden:

  • angestellte  Teilzeitlehrkräfte und Kirchenbeamte in Teilzeit
  • angestellte  Vollzeitlehrkräfte und Kirchenbeamte in Vollzeit
  • vom Freistaat verbeamtete Teilzeitlehrkräfte
  • vom Freistaat verbeamtete Vollzeitkräfte

Im Folgenden wird die Mehrarbeitsvergütung für die angestellte und kirchenverbeamtete  Lehrkräfte beleuchtet.

 

 

Mitarbeiter-vertretungs- ordnung für die Diözese Augsburg (MAVO)
-
Stand 1. Mai 2018
-
Mitarbeitervertretungsordnung für die Di
Adobe Acrobat Dokument 170.3 KB
Novellierung
-
1.4.2020
-
Novellierung der Mitarbeitervertretungso
Adobe Acrobat Dokument 461.1 KB