Teilzeitkräfte auf Klassenfahrt

 

Angestellte Teilzeitkräfte auf Klassenfahrt haben Anspruch auf Mehrarbeitsvergütung:

 

Bundesarbeitsgericht: Urteil verkündet am 25.05.2005 Aktenzeichen: 5 AZR 566/04
-
"Leistet der teilzeitbeschäftigte Lehrer anlässlich einer ganztägigen Klassenfahrt Arbeit wie eine Vollzeitkraft, steht ihm ein Anspruch auf entsprechende Arbeitsbefreiung unter Fortzahlung der Vergütung oder auf zusätzliche anteilige Vergütung zu."
-
BAG_5AZR566_04verkündet am25.5.2005.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.9 KB

 

Beispiel:

 

Eine angestellte Lehrkraft hat ein Teilzeitdeputat von 13/24. Sie nimmt an einer  Klassenfahrt teil, die eine Woche dauert.  Diese Lehrkraft kann 11 Stunden als Mehrarbeit geltend machen.

 

   Entsprechendes gilt auch für kürzere Klassenfahrten.

 

(Vgl. dazu: KMSII.6-5 P4004.4-6b.98387 vom 20.08.2013 )

 

 

 

Mitarbeiter-vertretungs- ordnung für die Diözese Augsburg (MAVO)
-
Stand 1. Mai 2018
-
Mitarbeitervertretungsordnung für die Di
Adobe Acrobat Dokument 170.3 KB
Novellierung
-
1.4.2020
-
Novellierung der Mitarbeitervertretungso
Adobe Acrobat Dokument 461.1 KB